Lathen mit dem Fahrrad erkunden

Von dem Rad aus kann die eigene Stadt plötzlich in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Auf Erkundungstour durch seine eigene Stadt zu gehen, beziehungsweise fahren, kann deshalb auch besonders spannend sein. Erfahren Sie hier, welche Strecken neue Attraktionen und Besonderheiten für Sie bereithalten.

Lathen mit dem Rad

Auf einer Strecke von 29,3 Kilometern fährt man unter anderem an der Hilter Schleuse entlang. Neben der Martinus-Kirche ist ein weiteres Highlight das Mühlenmuseum. Hier kann man nach 17,6 Kilometern einen kurzen Stopp einlegen.

Die Hilter Schleuse bietet nach 23,4 Kilometern ebenfalls eine Möglichkeit, zu verschnaufen und die Aussicht zu genießen.

Wer beim Radeln mehr Herausforderung braucht, der wird wahrscheinlich Gefallen an der Runde „Hümmlinger Schinkenhof – Nieters – Wippinger Mühle“ finden. Mit 46,8 Kilometern und streckenweise Tragen des Fahrrads benötigt man für diese Runde vor allem Kondition. Zu einem der Fahrrad-Highlights zählt neben dem Schinkenhof natürlich auch die Wippinger Mühle.

Wer es nicht so anspruchsvoll wie in der Runde davor möchte, der ist mit der Runde „Hilter Schleuse – Reiterhof Junkern – Beel“ gut aufgehoben. Die Strecke ist mit 13,4 Kilometern nicht sehr lang, zeigt aber schöne Ecken, wie zum Beispiel den schönen Reiterhof Junkern-Beel.

Eine mittelschwere Route ist die Marina Park-Runde. Hier können Fahrerinnen und Fahrer auf einer Strecke von 57,9 Kilometern den Bürgerbaum in Dersum bestaunen und im Hafencafé Marina Park einen Zwischenstopp einlegen. Auch die Düther Schleuse ist nach 52 Kilometern ein Zwischenstopp auf der Route.

Eine weitere mittelschwere, jedoch kürzere Runde ist die Runde „Alte Ems – Schleuse Hüntel“. Mit 29,7 Kilometern ist diese Runde zwar nicht sehr lang, jedoch ist der lose Untergrund eine Herausforderung, der man sich als erfahrener Fahrer stellen sollte.

Die letzte Strecke, die hier vorgestellt wird, soll vor allem Schifffahrtsbegeisterten ermöglichen, dem Schifffahrtsmuseum Haren Ems einen Besuch abzustatten. Besonders an warmen Tagen eignet sich diese Strecke, um sich am Badestrand bei Schloss Dankern eine schnelle Abkühlung zu holen.